Look der letzten Nacht: Lieben oder lassen?

Kate Hudson in einem floralen Giles Deacon-Kleid bei den InStyle Awards

Weiß ist seit langem eine beliebte Wahl für Brautkleider. Das bedeutet jedoch nicht, dass es immer die richtige Wahl ist. In der Tat haben rote Brautkleider seit langem als eine andere und elegante Wahl. Dies begann bei den Chinesen, die glaubten, dass Rot eine Farbe ist, die für Glück steht. Die Farbe des Kleides, das eine Braut für sich auswählt, spiegelt auch ihren Geschmack und ihre Vorlieben wider. Mit Rot als Themenfarbe wird der gesamten Zeremonie eine zusätzliche Eleganz und Schönheit verliehen. Rote Kleider kennzeichnen eine Abwechslung von der Tradition, ein weißes Kleid zu tragen, das die gesamte Zeremonie aufpeppt.

Im Gegensatz zu Weiß werden rote Brautkleider von zahlreichen Kulturen auf der ganzen Welt verwendet. Eines der besten Dinge an roten Kleidern ist, dass sie in jeder Farbe, in jedem Schnitt und in jedem Design gut aussehen - ein einzigartiges Erlebnis und eine frische Veränderung der alten Traditionen. Rote Kleider für Hochzeiten liegen seit einigen Jahren voll im Trend. Rot ist eine Farbe, die auch Leidenschaft symbolisiert, und dies ist etwas, das auch den ganzen Abend hinzugefügt werden würde.

Ein Bräutigam würde sicherlich gerne seine Braut in der Farbe der Liebe und Leidenschaft sehen, von denen Rot die perfekte Mischung ist. Rote Brautkleider sind für jeden Körpertyp geeignet - sowohl für schlanke als auch für große. Mit einer großen Auswahl an roten Brautkleidern können Sie sicher sein, dass Sie etwas finden, das Ihren Tag so schön und unvergesslich macht wie Sie selbst!

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*