Alessandro Gray

Alessandro Gray

Jeder, der sich auf Rock freut, hat mit seinen Keilschuhen auf dem Campus und am Arbeitsplatz die Modebranche revolutioniert. Der neue Trend war in den 80er Jahren da, aber sie haben das Designkonzept grundlegend verändert. Wedges bedeutet, dass der Schuh von vorne nach hinten angehoben wird. Diese Schuhe lassen unsere schönen Damen größer als ihre ursprüngliche Größe aussehen. Es wird angenommen, dass die Keile im Vergleich zu den Stilettos bequemer sind. Bei den Stiletten sind die Füße meist nach vorne geneigt. Dies macht die Keile bequemer. Warum für Wedges Schuhe gehen Die Keilschuhe haben verschiedene Vorteile, von denen ich einige aus gesundheitlicher Sicht erwähne:
  • Die Schuhe sorgen dafür, dass der gesamte Fuß gestützt wird und man sich nicht unwohl fühlt. Im Vergleich zu Stilettos ist es wahrscheinlich, dass man Krämpfe bekommt.
  • Die Natur sorgt dafür, dass das Körpergewicht auf den gesamten Fuß und nicht auf einen bestimmten Teil verteilt wird. Mit Keilschuhen wird sichergestellt, dass dieses Prinzip erfüllt wird
  • Die meisten Keile sind mit offenen Zehen versehen. Dadurch können die Füße atmen, während die Feuchtigkeit in den Zehenräumen an der Luft austrocknet.
Abgesehen von gesundheitsbezogenen Aspekten steigern die Keile auch andere Stärken, da sie stilvoller und eleganter aussehen. Diejenigen mit zierlicher Form machen sie herausragender, da sie dazu neigen, eine schlankere Persönlichkeit zu verleihen. Ein weiterer Vorteil, die Schuhe können mit Jeans, Röcken oder sogar roten Teppich Kleidern getragen werden. Die Wedges-Schuhe sind zu unterschiedlichen Preisen erhältlich. Eine Vielzahl von Schuhen ist auch in Keilform für Damen erhältlich. Der Schuhkörper ist mit Nieten besetzt, um die attraktiven Eigenschaften der Keile hervorzuheben.  

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*