9 Möglichkeiten, einen Deckenschal für Petites zu stylen | Fünf Fuß nichts einkaufen

9 Möglichkeiten, einen Deckenschal für Petites zu stylen | Fünf Fuß nichts einkaufen

Das Wort Pashmina bezieht sich auf einen Stoff, der eine Art Kaschmirwolle ist. Anfänglich wurden Textilien aus diesem Pashmina-Stoff hauptsächlich in den Gebieten von Kaschmir getragen. Das Wort Pashmina bedeutet Stoff aus Wolle. Und speziell in Kaschmir heißt es weiches Gold. Die Wolle, aus der die Pashmina hergestellt wird, stammt aus einer anderen Ziegenrasse, die in Kaschmir vorkommt. Pashmina-Schals und -Tücher werden von Hand gewebt. Dies ist eines der Hobbys von Kashmiri-Frauen, die zu Hause arbeiten. Diese Pashmina-Produkte werden seit vielen Jahren in Nepal und Kaschmir hergestellt. Der Stoff ist bekannt für seine warme und weiche Qualität, die Personen bei Kälte und extremem Wetter warm halten kann.

Ein Pashmina-Schal ist bekanntermaßen leicht, dünner und gleichzeitig warm. Mit Ausnahme von Pashmina-Tüchern und -Schals werden Wickel und Überwürfe heutzutage auch aus Pashmina hergestellt und von Menschen bevorzugt, die nicht nur in Kaschmir und Nepal, sondern auch in vielen anderen Ländern leben. Die Rohwolle, aus der die Pashmina-Produkte hergestellt werden, wird normalerweise von Hand verarbeitet und von Hand gewebt. Ein Pashmina-Schal ist in verschiedenen Größen und Farben erhältlich. Reiner Pashmina-Schal ist in der Regel hauchdünn und offen gewebt, da die Wollfaser keine hohen Spannungen verträgt. Die meisten dieser Pashmina-Schals werden mit dem Material Seide gemischt, um dem Einzelnen einen trendigen und bequemen Flow zu verleihen. Heutzutage sind die Leute verrückt nach reinen Pashmina-Schals, da sie leicht sind und in verschiedenen lebhaften Farben erhältlich sind.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*